Ingrid Wackerle 0664/8589730

PÄDAGOGISCHE KINESIOLOGIE

Die pädagogische Kinesiologie basiert auf mehr als 20 Jahren Erfahrung des amerikanischen Pädagogen Dr. Paul Dennison, der in seiner Arbeit die Erfahrung machte, dass Konzentrations- und Lernprobleme v.a. dann auftraten, wenn die Energiebalance im Körper gestört war. Die Ursachen von Lernblockaden sind also häufig auf energetischer Ebene zu suchen. Er stellte fest, dass sich diese Blockaden durch bestimmte Bewegungsabläufe auflösen lassen (indem bestimmte Areale des Gehirns angesprochen werden).


Schulprobleme werden vorwiegend als stressbedingte Lernblockade und nicht als Folge von negativen Eigenschaften von Kindern oder Eltern gesehen.

Die Kinesiologie kann vorhandene Lebensbedingungen nicht ändern, den Kindern aber helfen, besser damit fertig zu werden.

Ausgewählte Übungen helfen spielerisch Stress abzubauen, um so den Anforderungen in der Schule besser gewachsen zu sein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen