Ingrid Wackerle 0664/8589730

Behandlungsraum & Ablauf einer Behandlung:

praxisDie Behandlungen finden in den neu eingerichteten Räumlichkeiten im 1. OG unseres Wohnhauses statt. Behandlungs- und Besprechungsraum wurden vorwiegend mit natürlichen Materialien (z.B. Korkboden im Behandlungsraum) eingerichtet und strahlen eine angenehme Atmosphäre aus. Vom Besprechungszimmer hat man einen wunderbaren Ausblick ins Grüne.

Bei allen Anwendungen ist der Klient voll bekleidet.

Eine Behandlung beginnt mit einem Gespräch, in dem die Ist-Situation, also der Ausgangszustand geklärt wird und Ziele und Erwartungen besprochen werden. 

Es ist mir ein Anliegen, die Menschen dort abzuholen wo sie stehen und ihre jeweiligen Lebensumstände und persönlichen Ziele zu berücksichtigen.

Die Muskeltests und Ablösetechniken werden in Abstimmung mit dem Klienten auf einer Massageliege, im Stehen oder im Sitzen gemacht werden.


wieviele Behandlungen sind erforderlich:

„So viele wie notwendig, so wenige wie möglich“

Ich freue mich Menschen ein Stück weit auf ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen und sie zu unterstützen damit sie ihre Potentiale optimal entfalten können und somit ein glückliches und gesundes Leben führen können. Das Bewusstsein der Klienten, dass sie selber für ihr Leben verantwortlich sind (Eigenverantwortung) ist eine wichtige Voraussetzung für eine Zusammenarbeit. Ich gebe gezielte Impulse zur Veränderung von Gewohnheiten oder Denkmuster und zur Anregung der Selbstheilungskräfte im Körper, umsetzen muss  der Klient die jeweiligen „Programme“ aber selber  - nach dem Motto „niemand kann einen Anderen heilen.“

Aus diesem Grund gebe ich den Klienten alle Techniken mit, die sie selbst anwenden können um einen Beitrag zu ihrem körperlichen, seelischen und geistigen Gleichgewicht zu leisten.

Je nach persönlicher Ausgangssituation, können einige wenige Sitzungen oder manchmal auch eine einzige Sitzung reichen, um bestehende Blockaden aufzulösen und wieder in Einklang mit sich selbst und seinem Umfeld/seiner Umwelt zu kommen. Weitere Behandlungen können dann nach Bedarf z.B. vor einer wichtigen Prüfung, einem Vorstellungsgespräch, nach einem traumatischen Erlebnis, oder anlässlich einer anderen Situation, in der man sich blockiert und von sich selbst und seinen Quellen abgeschnitten fühlt, vereinbart werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen